Unser Beitrag zum 44. MKVS 2019

Vom 28. - 30. Oktober 2019 folgten rund 250 Entwicklungstechniker und Vertreter der Industrie und Wissenschaft, sowie der Akademischen Welt aus 13 Ländern der Einladung nach München zum 44. Münchener Klebstoff- und Veredelungs-Symposium 2019. 

Der jährlich wechselnde Hauptfokus der Veranstaltung rotiert zwischen Haftklebstoffen, Schmelzklebstoffen, chemischen und strahlenhärtenden Systemen in den Bereichen Drucken, Kleben und Veredeln. Im diesjährigen Brennpunkt standen die Hotmelts – Rohstoffe, Verarbeitung, Anwendung.

Über 30 Fachvorträge aus den Bereichen Rohstoffe, Haftklebstoffsysteme, Verfahrenstechnik und Verarbeitungsanlagen wurden nebst Tabletop Präsentation geboten. 


Auch die HH Klebetechnologie präsentierte sich in diesem Jahr erstmalig dem exklusiven Publikum. 

Michael Hausdorf führte auf dieser rundum gelungenen Veranstaltung durch eine Präsentation zum Thema: Walzenauftragssysteme für Hotmelts – Bewährte Technik fit für die Zukunft.


 Mehr über das Münchener Klebstoff- und Veredelungs- Symposium erfahren Sie hier.

 
umgesetzt von Liniendienst mit editly