Unser Beitrag zum 44. MKVS 2019

Vom 28. - 30. Oktober 2019 folgten rund 250 Entwicklungstechniker und Vertreter der Industrie und Wissenschaft, sowie der Akademischen Welt aus 13 Ländern der Einladung nach München zum 44. Münchener Klebstoff- und Veredelungs-Symposium 2019. 

Der jährlich wechselnde Hauptfokus der Veranstaltung rotiert zwischen Haftklebstoffen, Schmelzklebstoffen, chemischen und strahlenhärtenden Systemen in den Bereichen Drucken, Kleben und Veredeln. Im diesjährigen Brennpunkt standen die Hotmelts – Rohstoffe, Verarbeitung, Anwendung.

Über 30 Fachvorträge aus den Bereichen Rohstoffe, Haftklebstoffsysteme, Verfahrenstechnik und Verarbeitungsanlagen wurden nebst Table-Top-Präsentation geboten. 

Auch die HH Klebetechnologie präsentierte sich in diesem Jahr erstmalig dem exklusiven Publikum. 

Michael Hausdorf führte auf dieser rundum gelungenen Veranstaltung durch eine Präsentation zum Thema: Walzenauftragssysteme für Hotmelts – Bewährte Technik fit für die Zukunft.


 Mehr über das Münchener Klebstoff- und Veredelungs- Symposium erfahren Sie hier.

 
umgesetzt von Liniendienst mit editly